Was Warmes I: Zaria

Ok, was ich jetzt zeige, habe ich weder für mich noch gerade eben nach Weihnachten gestrickt, aber falls sich jemand mit einem schönen Schal verwöhnen möchte, kann ich den Zaria-Shawl aus der Knitty-Ausgabe vom Winter 2013 wärmstens empfehlen. 

image

Mir gefallen besonders die asymmetrische Form und der sparsame Einsatz von Lace. Zuviel Lace ist mir oft zu verspielt für meinen Kleidungsstil, simpel kraus rechts gestrickte Tücher dagegen zu langweilig. Ich finde, hier hat die Designerin einen genialen Mix ausgetüftelt. Das Tuch ist schlicht, aber trotzdem ein Hingucker, lässt sich prima kombinieren und trotz stattlicher Größe wirkt es nicht so, als hätte man sich in eine Decke gehüllt.

Das oben gezeigte Exemplar ging sofort nach dem Fototermin an die freundliche Spenderin eines großen Sacks kurioser Garne aus den 80er-Jahren. Dabei habe ich leider vergessen, es auszumessen – aber es ist wirklich sehr groß geworden, perfekte Größe, um sich kuschelig darin einzuwickeln.

Das Material ist ein 80er- Mohairgarn aus o.g. Spende, 3 Knäuel (insgesamt ca. 150g) mit einer Lauflänge von ca. 165m pro 50g-Knäuel. Gestrickt habe ich mit 5er- oder 6er-Nadeln (leider habe ich mir das nicht notiert) und mich ausnahmsweise mal genau an die Anleitung gehalten. 

Die Anleitung ist klar und verständlich, der Lace-Teil relativ einfach und meiner Meinung nach auch für Lace-Anfänger bestens zu bewältigen – und ich habe quasi nebenbei endlich kapiert, wie man einen I-cord-Abschluss strickt. 

Höchstpunktzahl für Design und Anleitung – vorbehaltlose Empfehlung für alle, die es beim Stricken nicht zuuu kompliziert, aber auch nicht zu langweilig mögen. Und ich freu mich schon auf den Tag, an dem mir das passende Garn in die Hände fällt, damit ich mir endlich meine eigene Zaria stricken kann.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Stricken abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Was Warmes I: Zaria

  1. Tutti G-Land schreibt:

    Ich möchte meinen Schal auch passend zum Rad!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s