Adventskalender: Schlauchschal – so wird’s gemacht

Hier kommt die versprochene Anleitung für den Schlauchschal.

image

Du brauchst: 60-80g Garn mit einer Lauflänge von ca. 100m/100g (der Beispielschal ist aus ‚Olympia Gold‘ von Lana Grossa), 2 Nadeln aus einem 8-er Nadelspiel

Und so geht’s:
– Fünf Maschen anschlagen
– den Faden hinter die Arbeit legen
– die Maschen wieder an den Anfang der Nadel zurück schieben
– und dann einfach von vorne bis zum Ende stricken (im Bild ist die Reihenfolge der Maschen markiert)

image

.. dann geht es eigentlich immer so weiter: Bis zum Ende stricken, Maschen wieder an den Anfang der Nadel schieben, Faden hinter der Arbeit leicht strammziehen – und wieder von vorne losstricken. So ergibt sich von ganz alleine ein Schlauch.

image

Macht Spaß, geht superschnell, sieht klasse aus und ist optimal für Leute wie mich, die gern ein bisschen Schal tragen, aber es drinnen auch nicht zu warm und eng am Hals mögen.

Dies ist meine erste Anleitung 😀 Ich hoffe, sie ist einigermaßen verständlich (sonst einfach mal nach ‚i-cord‘ googeln, es gibt Videos, in denen die Technik gut erklärt wird), und ich freue mich über  Rückfragen und Feedback!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Adventskalender 2014, Anleitungen, Stricken abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s